40 Jahre Keramik & Kunst von Erwin Stummer

Beginn: Freitag, 16. September 2016
Ende: Sonntag, 18. September 2016

iCal export

Abschlussbericht unserer Ausstellung am Wenninger Hof in Neukirchen:

40 Jahre Keramik & Kunst von Erwin Stummer

Für einen echten Stummer Fan ist kein Weg zu weit.

Von 16. – 18. September 2016 trafen sich nicht nur treue Stummer Fans aus Wien, NÖ, Stmk. und Salzburg, sondern auch viele Kunstinteressierte und Freunde aus der Region um am Wenninger Hof in Neukirchen/ Vöckla „ 40 Jahre Keramik & Kunst „ zu feiern. Karl Hans Straßl, Konsulent der O.Ö. Landesregierung, stellte fest:  Erwin Stummer, ein Leben für die Kunst, ein Leben aus der Kunst, ein Leben für die Zukunft.

Unter den zahlreichen Besuchern befanden sich auffallend viele Atzbacher= kein Wunder,  die Besitzerin des Hofes Waltraud Hollerweger und der Künstler sind gebürtige Atzbacher.

Bestimmt war dieser Umstand auch einer der Gründe warum sich der ehemaliger Atzbacher Bürgermeister, Fritz Gruber am Eröffnungsabend so „heimisch“fühlte.

Dass die Arbeit von Erwin Stummer wirklich begeistern kann, zeigte z.B. der „Auftritt“ des  Kunstsammler Ehepaares Hüllnbauer aus Wieselburg(N.Ö.),

Trotz des schlechten Wetters am Sa. 17.Sept. fuhren sie die weite Strecke nach Neukirchen um eine Skulptur zu präsentieren, welche ihr Künstler vor mehr als 25 Jahren geschaffen hatte.

Ab jetzt bis Weihnachten gibt es wieder jeden Samstag von 09:00 – 12.:00  offenes Atelier in Stockedt 17, 4901 Ottnang

Info: www.keramikundkunst.at

SGE Grosz StadtausstellungsGmbH