Der Künstler

stummerErwin Stummers Leben ist von der Kunst geprägt. Man ist geneigt zu sagen, sein Leben ist die Kunst. Er gehört zu jenen Künstlern, die das Kulturland O.Ö. ausmachen. Talent, Fleiß, die Begeisterung konsequent neue Wege zu gehen, die Mitmenschen an dieser Begeisterung teilhaben zu lassen, den eigenen Anspruch auf Qualität den absoluten Vorrang zu geben, nicht Trends nachzueifern, sondern diese selbst zu setzen- das sind Eigenschaften, die Erwin   Stummer auszeichnen.                                                                                                                                                                

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

 


 

Erwin Stummer gehört zu jenem immer kleiner werdenden Kreis von Künstlern, die in ihrem Werk dem Publikum einen Zugang ermöglichen, aber nicht das Abstrakte steht im Vordergrund-sondern die reale Welt. Seien es große Landschaftsbilder, in  kleinformatigen Veduten, aber auch in seinen vielfältigen Tierbildern erkennt man den Meister. Sein Oeuvre umfasst auch den Akt und das Portrait. Mit seiner facettenreichen Schaffenskraft in Ölbild, Aquarell, Zeichnung und Plastik repräsentiert Erwin Stummer einen kaum noch vorkommenden Künstlertyp.
 

Ich wünsche Erwin Stummer, dass noch viele Menschen den wirklichen Wert „begreifbarer“ Kunst erkennen.
                                   
Architekt Hofrat Dipl. Ing. Wilhelm Zotti

 


 

Lieber Erwin,

je länger ich mich auf deinem Bild betrachte, desto mehr gefällt es mir! Du hast es geschafft, das Wesentliche an mir hervor zu heben und mich dabei doch dezent „geschönt“… So möchte ich, dass meine Tochter mich einmal in Erinnerung behält. Vielen, vielen Dank mein 
Lieber !

 

Herzliche Grüße,
deine sehr zufriedene
Ruth

 


 

Sehr geehrter Herr Stummer,

Ihre Kunstwerke sind nicht nur schön und ansprechend, sondern sie entführen auch heraus aus der kleinen engen „Ich -Welt“ hinein in die Vielfalt und die Weite der Natur, die es immer wieder neu zu entdecken gilt. Sie haben die Welt in ihrer Schönheit und Vielfalt eingefangen, wie sie von Gott für uns erdacht war. Danke dafür, weiterhin viel Schaffensfreude wünscht

 

Sr. H. ,Heim St. Klara Vöcklabruck, 2017

 


 

Lieber Herr Stummer,

danke für Ihre Einladung und Ihre herzliche Führung durch die Ausstellung 50 Jahre Keramik &Kunst.


Ihre tönernen Schalen , Gefäße und Kunstgegenstände erfüllen ein Höchstmaß an Form – und Farbgebung

Ihre besondere Stärke liegt in den Farb- und Lichtimpressionen von Landschaften, insbesondere in der Weiterentwicklung des William Turner`schen Stils, d. h. die Erkennbarkeit der Form zugunsten der Farben – und Lichtverhältnisse zu reduzieren , die Turner vollzogen hätte, wäre er deutlich älter geworden. Vergessen Sie das geflügelte Wort nie: Kunst geht viel tiefer als Wissenschaft.

 

Ihr Michael Messmer, Kunstsachverständiger, Traunstein-Bayern, 2018

Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich